FAZ | MITTELSTAND UMFRAGE | IMPFPFLICHT VERSUS LOCKDOWN

Mittelstand fordert “schnelle und unbürokratische” Auszahlung

Folgen der Flutkatastrophe:Söder sieht Staat bei existenzieller Not in der Pflicht 20. Juli 2021, 10:10 Uhr Quelle: , ZEIT ONLINE, dpa, AFP, Reuters, ut "Wenn alles weg ist", müsse der Staat den Betroffenen helfen, sagt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Der Mittelstand fordert unbürokratische Soforthilfe. Trümmer über Trümmer an einer Brücke im besonders schwer betroffenen Ort Altenahr … Continue reading Mittelstand fordert “schnelle und unbürokratische” Auszahlung

Funke Mediengruppe

Wie teuer wird die Flutkatastrophe im Westen, Osten und Süden Deutschlands?

Wie teuer wird die Flutkatastrophen im Westen, Osten und Süden Deutschlands? Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft stellt sich auf das Schlimmste ein. Teuer wird es aber vor allem für den Staat: Selbst in der höchsten Risikozone sei nur jedes vierte Haus gegen Hochwasser versichert, heißt es.Der Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands der Versicherungswirtschaft, Jörg Asmussen, rechnet nach der … Continue reading Wie teuer wird die Flutkatastrophe im Westen, Osten und Süden Deutschlands?

Mittelstand fordert Klarheit

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will "neuen Lockdown verhindern". BVMW-Geschäftsführer Markus Jerger fordert Klarheit für den #Mittelstand und positive Signale von der Regierung an die #Wirtschaft: https://bvmw.info/faz-altmaier-lockdown

https://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/altmaier-werden-neuen-lockdown-verhindern-17443135.html

Altmaier: «Werden neuen Lockdown verhindern»

Momentan gebe es keinen Grund für neue Maßnahmen, meint Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Sorgen und Bedenken gibt es dennoch. Berlin (dpa) - Für Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kommt eine erneute Schließung von Geschäften und Restaurants in der Corona-Krise nicht infrage. «Wir müssen und werden einen neuen Lockdown verhindern. Er wäre für viele Geschäfte und Restaurants, die … Continue reading Altmaier: «Werden neuen Lockdown verhindern»