Digitalisieren… JETZT!

Mittelstand fordert Regulierungsmoratorium – Normenkontrollrat sollte sich Sinnfrage stellen

17.09.2021 15:52 DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN Der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft äußert Kritik am Jahresbericht Beratungsgremiums Normenkontrollrat der Bundesregierung. „Das Gremium hat sich erneut gegenüber dem Gesetzgeber in Berlin und Brüssel als stumpfes Schwert erwiesen und sollte sich die Sinnfrage stellen“, so der Mittelstand.BVMW Bundesgeschäftsführer Markus Jerger. Deutsche Verwaltungsbehörden haben zuletzt mehr Geld für die Umsetzung von Gesetzen … Continue reading Mittelstand fordert Regulierungsmoratorium – Normenkontrollrat sollte sich Sinnfrage stellen

Tarifstreit zwischen GDL und Bahn: Mittelstand fordert erpresserische Aktionen dieser Art in Zukunft verhindern!

Der Mittelstand hat den Tarifabschluss bei der Deutschen Bahn als teuer erkauften Sieg der Vernunft bezeichnet und eine Verbesserung des Tarifeinheitsgesetzes gefordert. "Diese Vereinbarung ist ein teuer erkaufter Sieg der Vernunft auf Kosten von Millionen von Berufspendlern, Touristen und der ohnehin schon krisengeschüttelten Wirtschaft", sagte Markus Jerger, Bundesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands (BVMW), … Continue reading Tarifstreit zwischen GDL und Bahn: Mittelstand fordert erpresserische Aktionen dieser Art in Zukunft verhindern!

Klarheit gefragt…

Deutsche Wirtschafts Nachrichten : Scholz muss EU-Arbeitslosenversicherung klare Absage erteilen

Artikel lesen

Arbeitslosenplan sorgt plötzlich für Aufruhr: Mittelständler entsetzt – darum geht es…

„PERVERTIERT SOLIDARITÄTSGEDANKEN“Arbeitslosen-Plan von Scholz sorgt plötzlich für Aufruhr: Mittelständler entsetzt - darum geht es VonFlorian Naumann Eine alte SPD-Forderung sorgt vor der Bundestagswahl plötzlich für Aufruhr. Es geht um Arbeitslosigkeit, EU - und ein Anliegen von Kanzlerkandidat Olaf Scholz.Gute zehn Tage vor der Bundestagswahl kocht plötzlich eine Debatte um eine Forderung aus dem SPD-Wahlprogramm hoch: … Continue reading Arbeitslosenplan sorgt plötzlich für Aufruhr: Mittelständler entsetzt – darum geht es…

Mittelstand kritisiert Rentenerhöhung für 2022

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat die angekündigte Rentenerhöhung für das kommende Jahr kritisiert. „Es ist sicher kein Zufall, dass die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, kurz vor der Bundestagswahl ein ordentliches Rentenplus für 2022 in Aussicht stellt“, sagte der Bundesgeschäftsführer des Verbands, Markus Jerger, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). „Denn knapp 40 Prozent … Continue reading Mittelstand kritisiert Rentenerhöhung für 2022

Das gestrige Triell war eine Ohrfeige für den Mittelstand.

Zum gestrigen Triell erklärt Der Mittelstand.BVMW Bundesgeschäftsführer Markus Jerger:„Das gestrige Triell war eine Ohrfeige für den Mittelstand. Die wichtigste wirtschaftliche Kraft unseres Landes, der wir Innovation, Steuereinnahmen, Wachstum und Wohlstand verdanken, war für Triellanten und Moderatoren keine Erwähnung wert. Stattdessen überzogen sich die Kanzlerkandidaten von Union, SPD und Grünen mit gegenseitigen Schuldzuweisungen und verloren sich … Continue reading Das gestrige Triell war eine Ohrfeige für den Mittelstand.