Bundestagswahl 2021 : Mittelstand fordert sofortige Planungssicherheit

19:09 Uhr Mittelstand fordert rasche Regierungsbildung. Aus der Wirtschaft werden Stimmen nach einer raschen Regierungsbildung laut. "Jetzt geht es darum, aus einem nicht einfachen Wahlergebnis eine zukunftsorientierte handlungsfähige und reformorientierte Bundesregierung zu bilden", sagte der Bundesgeschäftsführer des Mittelstandsverbandes BVMW, Markus Jerger. "Sicher ist, der Mittelstand braucht ab sofort vor allem Planungssicherheit. Der Wirtschaftsstandort Deutschland kann … Continue reading Bundestagswahl 2021 : Mittelstand fordert sofortige Planungssicherheit

Bundestagswahl 2021…

Wahlen & Parteien…

Mehr lesen hier Gut 34 Prozent der befragten Firmen sprachen sich für dieses Bündnis von CDU/CSU, Grünen und FDP aus, wie der Mittelstandsverband BVMW auf Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag mitteilte. Insgesamt haben sich knapp 1600 Unternehmen an der Befragung beteiligt. Eine Deutschland-Koalition aus Union, SPD und FDP befürworten gut 30 Prozent. 18,5 Prozent … Continue reading Wahlen & Parteien…

Mittelstand wünscht sich laut Umfrage Jamaika-Koalition

" Das Votum müsse SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zu denken geben. "Die Mittelständler erteilen einer Politik immer neuer Belastungen für die Unternehmen eine deutliche Absage."Markus Jerger, BVMW-Bundesgeschäftsführer undCo-Präsident, European Entrepreneurs CEA-PME https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/mittelstand-wuenscht-sich-laut-umfrage-jamaika-koalition-10560673 Gut 34 Prozent der befragten Firmen sprachen sich für dieses Bündnis von CDU/CSU, Grünen und FDP aus, wie der Mittelstandsverband BVMW auf Anfrage der … Continue reading Mittelstand wünscht sich laut Umfrage Jamaika-Koalition

Digitalisieren… JETZT!

Mittelstand fordert Regulierungsmoratorium – Normenkontrollrat sollte sich Sinnfrage stellen

17.09.2021 15:52 DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN Der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft äußert Kritik am Jahresbericht Beratungsgremiums Normenkontrollrat der Bundesregierung. „Das Gremium hat sich erneut gegenüber dem Gesetzgeber in Berlin und Brüssel als stumpfes Schwert erwiesen und sollte sich die Sinnfrage stellen“, so der Mittelstand.BVMW Bundesgeschäftsführer Markus Jerger. Deutsche Verwaltungsbehörden haben zuletzt mehr Geld für die Umsetzung von Gesetzen … Continue reading Mittelstand fordert Regulierungsmoratorium – Normenkontrollrat sollte sich Sinnfrage stellen

Tarifstreit zwischen GDL und Bahn: Mittelstand fordert erpresserische Aktionen dieser Art in Zukunft verhindern!

Der Mittelstand hat den Tarifabschluss bei der Deutschen Bahn als teuer erkauften Sieg der Vernunft bezeichnet und eine Verbesserung des Tarifeinheitsgesetzes gefordert. "Diese Vereinbarung ist ein teuer erkaufter Sieg der Vernunft auf Kosten von Millionen von Berufspendlern, Touristen und der ohnehin schon krisengeschüttelten Wirtschaft", sagte Markus Jerger, Bundesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands (BVMW), … Continue reading Tarifstreit zwischen GDL und Bahn: Mittelstand fordert erpresserische Aktionen dieser Art in Zukunft verhindern!

Klarheit gefragt…

Deutsche Wirtschafts Nachrichten : Scholz muss EU-Arbeitslosenversicherung klare Absage erteilen

Artikel lesen