Qatar & Germany : way forward…

https://youtu.be/4JfuW-bND-M https://www.instagram.com/reel/CdyNPCljYbi/?igshid=NmZiMzY2Mjc= Related publication

Große Herausforderungen…

MITTELSTAND UND ENERGIEPREISE : Markus Jerger über die Folgen des Ukraine-Krieges auf die Mittelständische Wirtschaft

Es sind nicht die Rohstoffpreise allein, sagt Markus Jerger, Chef des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft. Dazu kämen Energiekosten, die gestiegen sind, und Steuern, die nicht gesunken sind. Weiterlesen : https://www.google.com/amp/s/www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/wirtschaft/Markus-Jerger-ueber-die-Folgen-des-Ukraine-Krieges-auf-den-Mittelstand-id36417532-amp.html

Deutschland nur noch bei 35 Prozent

... Polen und Bulgarien sehen dem russischen Gas-Lieferstopp gelassen entgegen. Sein Land habe sich "schon seit Jahren gut auf dieses Szenario vorbereitet" und verfüge außerdem über hohe Füllstände in den Gasspeichern, sagte Polens Vize-Außenminister Szymon Szynkowski vel Sek den RND-Zeitungen vom Donnerstag. Auch die bulgarische Regierung sprach von "Alternativen". Der deutsche Mittelstand warnte vor "kaum … Continue reading Deutschland nur noch bei 35 Prozent

Das Damoklesschwert des Gasembargos

„Das Damoklesschwert eines Gasembargos von russischer Seite ist seit gestern deutlich und sichtbar realer geworden. Die heimische Wirtschaft könne beim Ausbau der Erneuerbaren Energien oder bei Lösungen für mehr Energieeffizienz unterstützen. Dafür brauchten die Unternehmen aber jetzt und sofort mehr Unterstützung und ein deutliches Mehr an Planbarkeit“.Markus Jerger, Chef des Mittelstandsverbandes BVMW, zum RedaktionsNetzwerk Deutschand … Continue reading Das Damoklesschwert des Gasembargos

Mittelstand fürchtet höhere Preise durch weitere Russlandsanktionen

Meldung vom 11.04.2022 UMFRAGE ENERGIE Berlin – Eine aktuelle Umfrage des Verbandes Der Mittelstand. BVMW zeigt, dass sich die mittelständische Wirtschaft kaum noch höhere Energiepreise leisten kann: Für einen Verzicht auf russische Energielieferungen würden 31 Prozent von 1.200 befragten Unternehmen einen Aufschlag von bis zu 30 Prozent gerade noch akzeptieren. Lediglich 14 Prozent könnten sich … Continue reading Mittelstand fürchtet höhere Preise durch weitere Russlandsanktionen

WAZ News zur Ukraine-Krise : Mittelstand fürchtet “kaum kalkulierbare Auswirkungen” im Fall eines russischen Gas-Lieferstopps

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) fürchtet erhebliche wirtschaftliche Einbußen, sollte Russland die Gas-Lieferungen nach Deutschland stoppen. "Eine gestörte Gasversorgung hätte kaum kalkulierbare Auswirkungen für die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes", sagte der BVMW-Bundesvorsitzende Markus Jerger dieser Redaktion. "Gerade die kleinen und mittelständischen Unternehmen haben kaum Chancen, ihre Produktion schnell und flexibel zu verlagern."Derzeit sei die Versorgungslage … Continue reading WAZ News zur Ukraine-Krise : Mittelstand fürchtet “kaum kalkulierbare Auswirkungen” im Fall eines russischen Gas-Lieferstopps

Mittelstand: Firmen würden Stopp russischer Gas-Lieferungen nicht verkraften

Der deutsche Mittelstand sorgt sich vor einem möglichen Stopp der russischen Gas-Lieferungen. "Eine gestörte Gasversorgung hätte kaum kalkulierbare Auswirkungen für die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes", sagte der Vorsitzende des Mittelstandsverbands BVMW, Markus Jerger, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Markus Jerger / BVMW Gerade die kleinen und mittleren Unternehmen hätten in solch einem Fall "kaum Chancen, … Continue reading Mittelstand: Firmen würden Stopp russischer Gas-Lieferungen nicht verkraften

Am Limit: Mittelstand fürchtet höhere Preise durch weitere Sanktionen gegenüber Russland

Eine aktuelle Umfrage des Verbandes Der Mittelstand. BVMW zeigt, dass sich die mittelständische Wirtschaft kaum noch höhere Energiepreise leisten kann: Für einen Verzicht auf russische Energielieferungen würden 31 Prozent von 1.200 befragten Unternehmen einen Aufschlag von bis zu 30 Prozent gerade noch akzeptieren. Lediglich 14 Prozent könnten sich einen Aufschlag von immerhin 50 Prozent vorstellen. … Continue reading Am Limit: Mittelstand fürchtet höhere Preise durch weitere Sanktionen gegenüber Russland

Mittelstand fordert Reaktivierung der Gasförderung in Niedersachsen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts drohender Engpässe bei der Versorgung mit Erdgas fordert der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) eine schnelle Diversifizierung der deutschen Energieversorgung sowie eine Reaktivierung der Gasförderung im Inland. „Für die Industrienation Deutschland ist eine funktionierende Energieversorgung existenziell“, sagte BVMW-Chef Markus Jerger dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.Es sei daher ein Unding, dass man sich in … Continue reading Mittelstand fordert Reaktivierung der Gasförderung in Niedersachsen