Vier Jahre nach QualifizierungschancengesetzNur rund 119.000 Beschäftigte in geförderte Weiterbildung gebracht