Mittelstand: Entlastungspaket für weite Teile enttäuschend

Berlin – 05.09.2022

Die Bundesregierung dringt darauf, dass die Unternehmen ihren Mitarbeitern wegen der Inflation mit Sonderzahlungen helfen. Bei einer Höhe bis zu 3000 Euro würden sie von Sozialabgaben wie von Steuern befreit. Netto wäre gleich Brutto.

“Für uns ist das etwas, an dem man richtig merkt, wie sich dann alle unterhaken”, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bei der Vorstellung des Entlastungspakets. Sein Gefühl sei, “dass das auch in großem Umfang gemacht werden wird.” Wenn er sich da nicht täuscht.

Denn: Der Bundesverband “Der Mittelstand” warnt, für viele Betriebe gehe es “wirklich an die Substanz”. Verbandschef-Chef Markus Jerger sagte unserer Redaktion, viele würden kaum in der Lage sein, den Rahmen von 3000 Euro auszuschöpfen.