Mittelstandsverband warnt vor „Schnellschüssen“ im Umgang mit China