Mittelstand setzt bei möglicher „Ampel“- Koalition auf FDP

Mittelstand setzt bei möglicher „Ampel“-Koalition auf FDP

Für den Fall einer „Ampel“-Koalition setzt der Bundesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) auf die FDP. Das sagte Markus Jerger dem „Handelsblatt“.

„Unternehmer können auch mit einer Ampel leben, wenn nicht auf Druck der linken Parteiflügel den Unternehmen noch höhere Steuern aufgebürdet werden, und der Regulierungsdruck durch kaum erfüllbare Auflagen weiter verstärkt wird“, so Jerger. „Hier setzen wir auf die FDP als wirtschaftspolitisches Korrektiv und ordnungspolitischen Wegweiser.“

Quelle fuldainfo.de