UZBEKISTAN NEWS : UZBEKISTAN-DEUTSCHLAND GIPFELTREFFEN



LINK ZUR SENDUNG



BERLIN, 15. März. / IA “Dunyo”

Der Generaldirektor des Bundesverbandes der kleinen und mittleren Unternehmen Deutschlands, Markus Jerger, äußerte sich für die Nachrichtenagentur Dunyo zu den Ergebnissen des usbekisch-deutschen Online-Gipfels auf höchster Ebene:

“Wir haben mit großer Freude die Abhaltung eines virtuellen Gipfeltreffens zwischen dem deutschen Bundeskanzler und dem Präsidenten Usbekistans begrüßt, auf dem weitere Perspektiven der bilateralen Beziehungen, einschließlich der wirtschaftlichen Zusammenarbeit, erörtert wurden”, sagte er. „Wir, Vertreter kleiner und mittlerer Unternehmen, freuen uns besonders, dass seit fast 30 Jahren fruchtbare diplomatische und wirtschaftliche Beziehungen zwischen Deutschland und Usbekistan bestehen. Wir begrüßen die Tatsache, dass The Economist 2019 Usbekistans Land des Jahres als eine der 20 am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt ausgezeichnet hat. Dies wurde natürlich auch durch die Liberalisierung der Geldpolitik und die Stärkung des Vertrauens und der Zusammenarbeit in der Region erleichtert.

All diese Faktoren haben Usbekistan zu einem sehr interessanten und attraktiven Land für deutsche kleine und mittlere Unternehmen gemacht. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, unser Büro in Taschkent zu eröffnen, um Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zu bieten und diese Richtung zu unterstützen. Es bestehen große Aussichten für die Entwicklung einer Zusammenarbeit in den Bereichen Maschinenbau, Automobilchemie, Pharma, Öl und Gas, Textil- und Lebensmittelindustrie sowie Landwirtschaft.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns, dass der Dialog auf höchster Ebene fortgesetzt wird und wir in Zukunft unsere Zusammenarbeit mit Usbekistan weiter ausbauen können.