Wirtschaft – Gesellschaft – Mensch – Religion

S. E. Dr. Nikolas Eterović mit der Geschäftsleitung des Mittelstand BVMW

Er gehört zu den wichtigsten Stimmen der theologischen Gemeinschaft. Seine Exzellenz Dr. Nikola Eterović, Apostolischer Nuntius in Deutschland und Kurienerzbischof der römisch-katholischen Kirche besuchte auf Einladung des Mittelstand BVMW die Bundeszentrale in Berlin zum Dialog über Wirtschaft, Gesellschaft, Mensch und Religion. Dr. Eterović eröffnete die Begegnung mit einer Würdigung der Verdienste des am 31.Oktober verunglückten, langjährigen Präsidenten des BVMW, Mario Ohoven und sprach den Teilnehmern der Gesprächsrunde Mut zu, den Schmerz des Verlustes zu verkraften.

Der Dialog beginnt mit der Einschätzung des Würdenträgers zu den sozialen und gesellschaftlichen Entwicklungen durch die besondere Corona Situation. Dem folgte seine Sicht über die Anforderungen an die Unternehmer, Verbände und die Kirche derzeit. Sorgen machte sich der hochrangige Stellvertreter des Vatikans zudem über die derzeitige Situation und die daraus resultierenden Nachwirkungen für junge Menschen, Familien und ältere Menschen und deren Fürsorge.

Der Mittelstand BVMW vereinbarte zwischen Seiner Exzellenz und Unternehmern des Mittelstands kurzfristig einen Dialog online zu einem Gedankenaustausch zu arrangieren.