Mittelstand Senatoren treffen China Botschafter S.E. Wu Ken

S.E. Wu Ken, Botschafter von China in Deutschland beim Bundeswirtschaftsenat des Mittelstands

Wu Ken begann seine diplomatische Karriere als Mitarbeiter in der Personalabteilung des Außenministeriums der Volksrepublik China. Nach einem Aufbaustudium an der Universität Frankfurt diente er als Attaché in der Abteilung für Sowjetunion und Osteuropa. 1990 wurde er Attaché und 3. Sekretär bei der chinesischen Botschaft in Deutschland. Von 1993 bis 1998 bekleidete er die Posten des 3. Sekretärs als stellvertretender Sektorleiter in der Personalabteilung des Außenministeriums der Volksrepublik China. 1998 wurde er zum Botschaftsrat in der chinesischen Botschaft in Österreich bestellt. Von 2001 bis 2007 diente Wu Ken zunächst als stellvertretender Leiter und später als Leiter der Personalabteilung des chinesischen Außenministeriums. Von 2007 bis 2019 war Wu Ken Botschafter der Volksrepublik China in der Republik Österreich. Seit dem 27. März 2019 ist Wu Botschafter der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland.