Wahl : Jerger wird Generalsekretär der MAA Mittelstand Allianz Afrika

Die MAA Mittelstandsallianz Afrika ist unter dem Dach des BVMW in Berlin gegründet worden. An dem Festakt in der Botschaft Ägyptens nahmen am Donnerstagabend mehr als 30 Botschafter und Konsuln afrikanischer Staaten sowie rund 100 mittelständische Unternehmer und Vertreter aus Politik und Gesellschaft teil.

Mario Ohoven, Badr Abdellaty, Markus Jerger

Photo : Mitglieder des Vorstandes der Mittelstand Alliance Africa (von links nach rechts): Dr. Gernot Wagner, Honorarkonsul RDC und Geschäftsführer Evagor Gmbh – Christian Römlein, Geschäftsführer intelligent fluids Gmbh – Markus Jerger, Bundegeschäftsführer BVMW- Johannes Selle, Afrikapolitischer Sprecher des CDU/CSU- S.E. Igor Cesar, Botschafter Ruanda- Mario Ohoven, Präsident BVMW – S.E. Dr Badr Abdelatty, Botschafter Ägypten und Gastgeber – Bienvenue Angui, Leiterin Le Mittelstand BVMW- Rosine-Annick Michaelis, Geschäftsführerin Expats GMS – Patrick Meinhardt.

Die Mittelstandsallianz Afrika (MAA) im BVMW hat es sich zum Ziel gesetzt, den wachsenden unternehmerischen Mittelstand in Afrika zu stärken, afrikanische und europäische Mittelständler zu vernetzen und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen weltweit zu fördern.

Afrika soll die wirtschaftliche Basis bekommen, um Fluchtursachen bekämpfen zu können. “Afrika ist für den deutschen Mittelstand ein Chancenkontinent voller unternehmerischer und gesellschaftlicher Potenziale. In 42 von 54 Ländern wächst die Wirtschaft schneller als in Deutschland”, so Mittelstandspräsident Ohoven.

Präsident der MAA ist Mario Ohoven, als Vizepräsident wurde der afrikapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Johannes Selle gewählt. Zum 1.Generalsekretär wurde Markus Jerger ernannt, Patrick Meinhardt ist der zweite Generalsekretär. Im Rahmen der Gründungsfeier der MAA konstituierten sich zugleich Arbeitskreise, u.a. zu den Themen Bildung, Digitalisierung, Maschinenbau und Unternehmensgründung.
“In Afrika ist nur Helfen out, Investieren ist in”, beschrieb MAA-Geschäftsführerin Bienvenue Angui das gewandelte Selbstverständnis in ihrem Heimatkontinent. Sie leitet zugleich das deutsch-frankophone Unternehmernetzwerk Le Mittelstand im BVMW.

Le Mittelstand BVMW